Startseite

 

Herzlich Willkommen in der  Katholischen Kindertageseinrichtung des St. Bernhardusverein Hörstein

 

KIGA Hörstein

 

 

Jahresthema 2018 - 2019

 

 

Stein auf Stein - Unser Kindergarten wird bald fertig sein ...

 

"Ratter, ratter, rumpel, rumpel, zisch und knall,

uns're Baustelle hört man überall..."

                                                                                               

Endlich ist es soweit, auf unserer Baustelle in Bruchhausen tut sich was!

Es  ist etwas Besonderes, den Neubau unseres Kindergartens so nah mitzuerleben. Für uns alle ist es spannend dieses Bauprojekt zu begleiten,ob als Krippen- oder Kindergartenkind, Personal oder Eltern. Daher ist es uns wichtig diese Baumaßnahme zu unserem aktuellen Jahresthema zu machen.

Das Beobachten dieser Baustelle ist eine tolle Gelegenheit mehr über Maschinen, Fahrzeuge und Handwerksberufe zu erfahren.

Neben diesem neuen Wissen, welches die Kinder in dem Projekt erlangen, ist das Thema perfekt, um sie in den verschiedensten Bereichen zu fördern. So ist das Thema ganz besonders dazu geeignet das Selbstbewusstsein zu stärken. Durch selbstständiges Gestalten mit den Materialien entwickeln sie Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Sie machen die Erfahrungen, dass sie eigenständig dazu in der Lage sind, etwas herzustellen und zu gestalten.

Ebenfalls wird hierbei die soziale Kompetenz der Kinder angesprochen. Man muss zusammenarbeiten, sich austauschen, einander helfen und sich mit den Materialien und Werkzeugen abwechseln. Das ist gar nicht immer so einfach...

Natürlich braucht man beim Arbeiten viel Geduld, Ausdauer und Konzentration. Der Umgang mit dem Werkzeug muss geübt werden, bis es endlich richtig klappt. Auch die Feinmotorik und die Auge-Hand-Koordination wird gefördert.

Wie man sieht birgt das Thema "Neubau" einen großen Schatz für die kindliche Entwicklung.

Damit die Kinder dies hautnah miterleben können, haben wir in unserem Hof eine "Kinderbaustelle" eingerichtet. Dort können die Kinder mit Säge, Handbohrer, Hammer, Raspel und Meißel an Ytong-Steinen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Außerdem haben wir einen Erdhügel auf dem die Kinder mit Schaufel, Bagger und Eimer arbeiten können.

Auch die Sicherheit auf der Baustelle wird thematisiert, denn es ist wichtig, dass zum Beispiel Handschuhe und Helme getragen werden.

Weiterhin haben wir in jeder Gruppe den Bauteppich zur Baustelle umfunktioniert.

Selbstverständlich werden wir regelmäßig unsere Baustelle in Bruchhausen besuchen und uns dort mit den Bauarbeitern unterhalten. Der Bauleiter auf der Baustelle kann uns einiges zeigen und Fragen beantworten.

Somit werden wir im Laufe des Jahres den Baufortschritt intensiv beobachten und miterleben können.


Eins, zwei, drei im Sauseschritt –
Läuft die Zeit, wir laufen mit.

 

 Wilhelm Busch (1832 - 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller